Blog / Aktuelles


Hier im Blog werden künftig die aktuellen Informationen rund um die Rühstädter Störche veröffentlicht. Schauen Sie immer mal wieder vorbei - oder abonnieren Sie den RSS Feed - wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen.

In unserer Bildergalerie finden Sie zusätzlich Fotos von Aktionen des Storchenclubs, der vergangenen Storchensaison und dem 30.ten Storchenfest, das 2016 stattgefunden hat.

Eine weitere Möglichkeit, aktuelle Informationen über Rühstädt und die Störche vor Ort zu erfahren, gibt es über unsere Facebook-Seite.

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar! Wenn Sie das tun möchten, klicken Sie auf das Wort "Kommentar" unter dem jeweiligen Artikel.


Veranstaltungstip für Freitag, 5. Mai, 16 Uhr

Am kommenden Freitag findet in Rühstädt zum Thema "die Erforschung des Vogel-zuges" ein kostenloser Vortrag des Storchspezialisten vom Storchenhof Loburg Michael Kaatz statt. Um 16 Uhr geht es los im Besucherzentrum Rühstädt.

Mehr Infos gibt es hier.

0 Kommentare

Sonnige Aussichten

Die Wetterprognosen sind günstig - uns steht ein sonniges langes Wochenende ins Haus, bzw. den Störchen ins Nest! Da lohnt sich ein Ausflug nach Rühstädt, zum Störche-gucken!. Viele der über 40 Nistplätze sind bereits belegt und der Brutbetrieb ist in vollem Gange. Wie viele Störche wir aktuell haben lässt sich noch immer nicht mit Gewissheit sagen. Erfahrungsgemäß trudeln auch noch Anfang Mai einige Nachzügler ein. Für diejenigen, die nach der ersten Maiwoche eintreffen, sind die Aussichten auf ein erfolgreiches Brutgeschäft allerdings deutlich geschmälert. Denn bis Anfang August müssen die Jungstörche fit für den Zug gen Süden sein.

 

Und noch ein Tip:

Im Nachbarort Bälow findet am Sonntag von 10 Uhr bis 15 Uhr ein Flohmarkt statt, Trödel, Kuchen und Gegrilltes wird dort angeboten.

0 Kommentare

Storchentafeln werden angebracht

In diesen Tagen werden in Rühstädt wieder die Storchentafeln angebracht, die den Besuchern Auskunft darüber geben, wann die Störche eingetroffen sind, wieviel Nach-wuchs es pro Nest gab und wann der Abflug erfolgte.

Mit Gewissheit lässt sich im Moment noch nicht sagen, wie viele Störche wir mittler-weile in Rühstädt haben, die letzte Zählung kam auf 38 Störche (bestätigte Sichtung im Nest), jedoch stellt man immer wieder fest, dass ein Nest von unten leer aussieht, aber es sitzt doch ein brütender Storch darauf, der sich soweit herunterduckt, dass man ihn aus der Bodenperspektive nicht sehen kann.

1 Kommentare

TV Tip: Rühstädt wieder im rbb - Freitag 20.15 Uhr

Am Freitag 7.4. um 20.15 Uhr läuft im rbb ein Beitrag über die 15 schönsten Ausflugsziele in Brandenburg - und eines davon ist Rühstädt! Hier ist ein Link zu der Sendung.

Machen Sie sich doch an diesem sonnigen Wochenende auf zu einem der schönsten und beeindruckendsten Ausflugsziele in Brandenburg! 

 

 Rühstädt ist wirklich sehenswert, wenn sich überall auf den Dächern die Störche einnisten, einander mit Schnäbelgeklapper begrüßen (oder auch verjagen) und tief über die Dächer und durch die Strassen-schluchten im Ort fliegen.

 

Auch der Besucherbalkon ist nun wieder geöffnet. Von dort aus hat man einen tollen Ausblick über Rühstädt und auf die Dächerlandschaft und kann so allerhand Storchennester zählen! Sie finden ihn am Alten Speicher, hinter der Töpferei im Schafstall.

0 Kommentare

Saison-Eröffnung in Rühstädt am Freitag

Zur Eröffnung der Saison im Europäischen Storchendorf am

 

Freitag, den 7. April 2017 um 14:00 Uhr im Besucherzentrum

 

Rühstädt laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Programm:

 

● Prämierung des Malwettbewerbes der Offenen Gärten

 

● Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge

 

● Eröffnung des Storchenparcours

 

Musikalische Unterhaltung & Kaffee und Kuchen

 

Eine gemeinsame Veranstaltung von Biosphärenreservat,

 

Naturwacht, NABU und Storchenclub Rühstädt e.V..

0 Kommentare

Rühstädt auf rbb - link zur Mediathek

Am Freitag lief auf rbb im Programm Zibb ein kurzer Beitrag über Rühstädt. Wer sich den gerne noch einmal angucken möchte kann ihn sich hier in der rbb Mediathek (ab 20ter Minute) anschauen.

0 Kommentare

Heute in Rühstädt

Bei einem vormittäglichen Spaziergang durch Rühstädt haben wir heute 20 Störche gezählt. Das ist allerdings keine verlässliche Zahl, denn sicher waren auch einige Störche unterwegs draußen auf den Feldern und Wiesen zum Fressen. Es haben sich schon einige Brutpaare gefunden und vielerorts sitzen auch schon Störche auf Eiern und brüten. Auch in Bälow hat sich ein Paar auf dem Turm der Gärtnerei zusammen-getan. Dort hat es vor einigen Tagen mit einem dritten Storch ein heftiges Gerangel gegeben.

0 Kommentare

Rühstädt in der rbb Sendung "Zibb" am Freitag, 31.3.

Liebe Storchenfreunde,

 

am Freitag den 31.03.2017 geht es in der rbb Sendung "Zibb" unter anderem um die Störche in Rühstädt. Das Programm wird um 18.30 Uhr ausgestrahlt.

0 Kommentare

Störche in Rühstädt - aktueller Stand

Letzten Zählungen zufolge haben wir aktuell in Rühstädt drei Brutpaare. Jeden Tag rechnen wir jedoch, aufgrund der günstigen Thermik, mit der Ankunft weiterer Störche. Auf dem Wasserturm geht das Storchenpaar schon seit knapp zwei Wochen seinem Brutgeschäft nach. 

Foto: C. Benson

0 Kommentare

Aktuelles aus Rühstädt

Viele Störche sind noch nicht da, aber die wenigen Nester, die bereits vergeben sind, werden mit Fauchen und Drohgebärden verteidigt! Das Paar am Wasserturm hat das Brutgeschäft bereits aufgenommen und ein weiterer, über dem Nest kreisender Storch wurde aufs Entschiedenste vertrieben.

Auf dem Besucherzentrum hat sich in einem der beiden Turmnester auch bereits seit einigen Tagen ein Storch einquartiert.

0 Kommentare

Das erste Storchenpaar in Rühstädt

Auf dem Wasserturm hat sich das erste Storchenpaar der diesjährigen Saison gefunden. Wir hoffen auf einen guten Bruterfolg.

0 Kommentare

Nesteraktion (Teil 6)

Heute war der letzte Tag der Nesteraktion des Storchenclubs. Ein großes Nest in der Wittenberger Straße musste komplett abgetragen und mitsamt Holzgestell wiederaufgebaut werden, da sich Nest und Unterkonstruktion als instabil erwiesen.

 

Bisher tummeln sich 3 Störche in Rühstädt. Nun sind die Nester gemacht, die Brutsaison kann losgehen! Erfahrungsgemäß kommt der Großteil der Ostzieher allerdings erst im April bei uns an.

0 Kommentare

Nesteraktion (Teil 5)

Heute hat sich der Storchenclub wieder um einige Storchennester in Rühstädt gekümmert. Am Besucherzentrum wurde  eine Nest reduziert und das andere gegen etwaige Raubtierangriffe abgesichert. Ein anderes Nest (Am Brink), das kein Holzgestell sondern sogenannte Buschvasen (Gebündelte Zweige, die beiderseits des Dachfirstes liegen) als Unterlage hat und eines der ältestes Nester im Ort ist, wurde auch in der Höhe reduziert und aufgeharkt. Morgen geht es weiter!

0 Kommentare

Nesteraktion (Teil 4)

Am vierten Tag der Nesteraktion wurden Storchennester in Bad Wilsnack, Groß Lüben, Bälow und Rühstädt saniert.

Fotos: C. Benson, F. Benson, J. Dummer

0 Kommentare

Nesteraktion (Teil 3)

Heute ging es mit der Nesteraktion in Rühstädt weiter (siehe Bilder).

Fotos: J. Dummer

0 Kommentare

Nesteraktion (Teil 2)

Auch am Wochenende ging es in Rühstädt mit der Nesteraktion weiter. Auf dem Kuhstall wurden zwei weitere Nester jeweils an den Giebeln angebracht. In den vergangenen Jahren hatte ein Storchenpaar wiederholt versucht, ohne Unterlage ein Nest an einem der Giebel zu bauen ... und hat nun für diese Brutsaison fachmännische Unterstützung bekommen.

0 Kommentare

Frauentagsfeier der Storchenclub-Frauen

Gestern Abend fand im Storchenkrug die alljährliche Frauentagsfeier der Storchenclub-Mitgliederinnen statt. In gemütlicher Runde saßen wir zusammen und erzählten und schmausten.

0 Kommentare

Beginn der Nesteraktion

Heute hat in Rühstädt und Gnevsdorf die Nesteraktion des Storchenclubs begonnen. Bisher wurden Nester gereinigt, aufgeharkt und auf Stabilität überprüft, z.T. samt Holzgestell neu aufgebaut oder mit Kranz und Stroh und Soden ausgebessert.

0 Kommentare

Heute in Rühstädt

0 Kommentare

Störche in Rühstädt!

Seit gestern gibt es verschiedentlich Sichtungen von Störchen in Rühstädt. Auf einem Nest in der Dorfmitte wurde zwei zusammen gesichtet. Und es sieht so aus, als ob auch in diesem Jahr wieder die Immobilie am Wasserturm als erstes weggegangen ist!

0 Kommentare

EuroNatur Webseite in neuem Design

Unser Partner EuroNatur, die europaweit tätige Stiftung, die Rühstädt den Titel "Europäisches Storchendorf" verliehen hat, hat ihre Webseite neu gestaltet und hält dort viel Information über die Europäischen Storchendörfer und das Thema Weißstorchschutz parat (neben vielen anderen Schutzprojekten).

0 Kommentare

Elbe: Hochwasserpegel sinkt wieder

0 Kommentare

Die Elbe steigt

Die Elbe steigt (Aktueller Pegelstand liegt bei 4,60 m) - und damit füllen sich auch die Altarme, die Wiesen überschwemmen und die kleinen Gewässer jenseits des Deiches (landwärts) füllen sich mit Qualmwasser. Das sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brutsaison. Besonders die landwärts gelegenen Gewässer sind ein wichtiges Nahrungsgebiet für die Störche.

0 Kommentare

Frühlingsboten im Schlosspark

 

 

Im Schlosspark in Rühstädt regt sich schon der Frühling!


0 Kommentare

Hurra - der erste Storch ist da!

 Heute ist der erste Storch in der Gemeinde Rühstädt eingetroffen - und zwar im Nachbarort Bälow, wo seit vielen Jahren regelmäßig ein Storchenpaar auf dem Turm der Gärtnerei brütet.

 

Bei Nieselregen und drohendem Unwetter landete der Storch hier am Nachmittag.

 

Willkommen zurück! 

1 Kommentare

Die nächste Nesteraktion ist in Planung

Mitte März, vor Ankunft der Rühstädter Störche, wird der Storchenclub in der Gemeinde Rühstädt wieder eine Nesteraktion durchführen.

 

Dank finanzieller Förderung durch EuroNatur können wir dieses Jahr eine ganze Reihe Nester sanieren.

 

Bei einigen Nestern, die zu hoch und daher zu instabil geraten sind, müssen Schichten abgetragen werden. Andere, bei denen die Unterkonstruktion verrottet ist, werden ganz und gar heruntergenommen und wieder neu aufgebaut.

 

Und dann heißt es wieder: Die Betten sind gemacht - herzlich willkommen zurück, die Adebars!

1 Kommentare

Die neue Webseite geht live

Noch herrschen winterliche Temperaturen und die Störche sind noch nicht wieder im Lande - das ist genau die richtige Zeit, unsere Webseite zu überarbeiten! Und hier ist sie - in neuem Kleid!

0 Kommentare